Kundenmeinungen
Kundenmeinung familie pollak

Wir haben seit fast 12 Jahren unsere Stubentiger Sandy und Maxi. [...] Aber statt des Stehpinklers wurde nun aus ihm ein Kater, der uns alles Markierte. Er pinkelte sogar auf seinen Fressplatz, machte sein Geschäft auf seinen Kuschelelefanten und unsere Türen litten sehr. Auch bei Sandy stellten wir eine Veränderung fest, sie verrichtete ihr großes Geschäft plötzlich neben dem Katzenklo und wir wussten nicht warum. Durch ihre schlechten Erlebnisse mit Tierärzten, mag sie keine Männer, leider auch meinen Mann nicht. [...] Jetzt war es an der Zeit uns Hilfe zu holen, denn unsere Ehe litt auch schon darunter. Zum Glück wurde mir von unser Tierarztpraxis Frau Sonja Hurter als Verhaltensberaterin genannt und ich rief sie sofort an. [...] Fr. Hurter kam dann mit ihrem großen silbernen Koffer zu uns und gab uns die ersten Tipps. [...] Meinem Mann gab sie eine extra Einschulung um sich Sandy zu nähern und siehe da, nach nur einem Monat sind sie Best Friends. [...] Maxi ist zwar noch nicht ganz so weit, aber er markiert nicht mehr. [...] Aber mit Geduld und Fr. Hurter schaffen wir das auch noch. Sonja ist uns in dieser Zeit sehr oft mit Rat und Tat und auch viel Geduld für die Besitzer, zur Seite gestanden. Sie ist für uns Frau Dr. Dolittle die die Katzensprache versteht und sie den Besitzern übersetzt. Ohne ihre Unterstützung und Hilfe hätten wir das nicht durchgestanden, sie hat uns immer wieder Mut gemacht und ist auf alle unsere Probleme eingegangen.
Familie Pollak aus Niederösterreich, E-Mail