Meine Beratung für Katzenhalter & ein harmonisches Miteinander im Katzenhaushalt

Sie sind Katzenmama oder -papa und möchten ein Problem mit Ihrem Vierbeiner lösen oder sich über die optimale Haltung informieren? Als zertifizierte Katzenverhaltensberaterin helfe ich Ihnen mit praktischen Tipps und erstelle einen Handlungsplan, den Sie direkt und einfach selbst mit Ihrem Vierbeiner umsetzen können. Das Zusammenleben mit Ihrer Samtpfote soll harmonisch und bereichernd sein - genau das erreichen wir gemeinsam im Rahmen der Beratung!

Problemberatung: Der Katzen-Haussegen hängt schief?

Sie kämpfen damit, Ihre Katze stubenrein zu bekommen? Oder leiden unter anderen Problemen mit Ihrem Minitiger? Gerne mache ich einen Hausbesuch und helfe Ihnen mit meinem geschulten Auge und meiner langjährigen Erfahrung, die Ursache für die belastende Situation festzustellen. Dann ist auch die Lösung nicht mehr weit - ich gebe Ihnen praktische Tipps an die Hand, wie Sie die Probleme auflösen. Mein Ziel ist es, Ihnen zu einem harmonischen Miteinander in Ihrem Katzenhaushalt zu verhelfen!

ZUR PROBLEMBERATUNG

Haltungsberatung: Was braucht meine Katze?

Sie möchten sich über die optimale Haltung von Katzen informieren? Bei Fragen und Anliegen zu Themen wie Ernährung, Pflege, Beschäftigung und vieles mehr stehe ich Ihnen gerne beratend zur Seite. Mit dem richtigen Know-how steht einem harmonischen Miteinander im Katzenhaushalt nichts im Wege!

ZUR HALTUNGSBERATUNG

Kundenmeinungen
Kundenmeinung Sandra S.

Zuerst muss ich DANKE sagen, dass du mich mental unterstütz hast - es war sehr wichtig für mich, mit jemandem reden zu können, der auch genau weiß, wovon ich spreche und wo ich das Gefühl hatte, verstanden zu werden. Das war für mich schon der erste Schritt in die richtige Richtung und mir ist ein riesen Stein vom Herzen gefallen. Meine Hoffnung keimt auf, als du mir allerdings sagst, wir bekommen in 3 Sitzungen das Markierverhalten weg, war ich - zugegebener Maßen - etwas skeptisch, aber am Haken ;-) Ich merke schon nach zwei Sitzungen, dass sich extrem was verbessert hat, aber ich merke auch, dass - obwohl ich seit 22 Jahren Katzen habe - noch selber enorm viel dazu lerne und staune nur so. Die liebevolle Art, die du hast ohne anklagend zu wirken öffnet einem einfach die Augen. Und der Satz "Eine Katze im Haus zu halten, ist wesentlich aufwändiger als einen Hund zu haben" hat mich nachhaltig geprägt ;-) Ich hab das nie so gesehen, aber du hattest natürlich auch hier recht. Ich bin froh, dass ich dich gefunden habe und mir viel von meiner Verzweiflung und Schockstarre genommen hast - jetzt geht es bergauf! DANKE Sonja, dass ich auf deine Katzencouch durfte ;-)
Sandra S. aus Niederösterreich, E-Mail